Bestattungen

Hier möchten wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser,

einen Überblick über eine Vielzahl von Bestattungsmöglichkeiten geben.

Die Erdbestattung

Bei einer Erdbestattung wird die verstorbene Person

in einen Sarg gebettet und der Erde übergeben.

Es gibt allerdings religionsabhängige Unterschiede

bei der Beisetzung sowie bei der Vorgehensweise.

Einige mögliche Grabarten sind das Wahlgrab

mit Tiefbettungsoption, das Reihengrab, das Gärtnerbetreute Gräberfeld oder auch eine anonyme Bestattung.

Über die angebotenen Grabarten auf den verschiedenen Friedhöfen, wie auch über die anfallenden Kosten informieren wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch oder auch schriftlich.

 

Die Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung wird die verstorbene Person in einen Einäscherungssarg gebettet und dem Krematorium übergeben.

Nach der Kremation gibt es viele verschiedene Möglichkeiten

die Urne mit der Asche der verstorbenen Person beizusetzen.

Einige davon sind das Wahlgrab, das Reihengrab,

das Gärtnerbetreute Gräberfeld, das Kolumbarium, die Urnenstele sowie auch eine anonyme Bestattung.

Über die angebotenen Grabarten auf den verschiedenen Friedhöfen, wie auch über die anfallenden Kosten informieren wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch oder auch schriftlich.

 

Die Friedwaldbestattung

Bei der Friedwaldbestattung handelt es sich um die Beisetzung

einer Urne am Fuße eines Baumes im Staatlichen Ruheforst.

Die Auswahl besteht zwischen Gemeinschaftsbäumen oder Familienbäumen, wobei Größe und Art den Preis bestimmen.

Über die angebotenen Baumarten

wie auch über die anfallenden Kosten informieren wir Sie gern

in einem persönlichen Gespräch oder auch schriftlich.

 

Die Seebestattung

Bei einer Seebestattung wird die Asche der verstorbenen Person

in eine spezielle Seeurne gefüllt und dann in einem gekennzeichneten und gesperrten Gebiet,

außerhalb der Dreimeilenzone, auf der Nord- oder Ostsee

den Wellen übergeben.

Aber auch auf vielen Flüssen sowie allen Weltmeeren

ist eine solche Bestattung natürlich durchführbar.

Über die angebotenen Beisetzungsfahrten

auf den verschiedenen Gewässern,

wie auch über die anfallenden Kosten

informieren wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch

oder auch schriftlich.

 

Die Diamantenpressung

Bei der Diamantenpressung wird der Asche

einer verstorbenen Person der Kohlenstoff entzogen

und bei der Firma Algordanza in der Schweiz

ein künstlicher Diamant gepresst.

Dabei entscheiden die Angehörigen, ob nur ein Teil

oder die gesamte Asche verwendet werden darf

und auch wieviel Karat der Diamant nach seiner Fertigstellung erlangt haben soll.

Über die angebotenen Karatzahlen, wie auch über die anfallenden Kosten informieren wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch

oder auch schriftlich.

 

Die Aschenverstreuung

Bei der Verstreuung wird die Asche einer verstorbenen Person

in der Schweiz, entweder auf einer Almwiese, in einem Bergbach oder in einer Felsspalte verstreut.

Darüber hinaus kann in der Schweiz die Asche einer verstorbenen Person auch an die Hinterbliebenen ausgehändigt werden.

Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, um die Asche eines geliebten Menschen zu bestatten.

Gern informieren wir Sie darüber schriftlich oder

auch in einem persönlichen Gespräch.

Die Luftbestattung

Bei der Luftbestattung wird die Asche der verstorbenen Person

in Frankreich, in den Niederlanden oder in der Schweiz

entweder aus einem Heißluftballon, einem Flugzeug

oder aus einem Hubschrauber verstreut.

Wie bei allen Beisetzungsformen ist auch hier die Durchführung

mit oder ohne Begleitung der Angehörigen möglich.

Über die jeweilig angebotenen Luftbestattungsarten

in den verschiedenen Ländern, wie auch über die anfallenden Kosten informieren wir Sie gern schriftlich oder

in einem persönlichen Gespräch.

 

Wichtige Information

Gedenk- und Verabschiedungsfeiern

an der Urne sind bei uns auch in eigenen klimatisierten und geschützten Räumlichkeiten möglich.

 

Bei uns können Sie

an 365 Tagen im Jahr Gedenk- und Verabschiedungsfeiern durchführen.

Die Uhrzeit

für die Gedenk- und Verabschiedungsfeiern

in unseren Räumlichkeiten

ist frei wählbar und unterliegt keiner zeitlichen Einschränkung.

In unseren Räumlichkeiten können wir Ihnen für Ihre Gedenk- und Verabschiedungsfeiern

bis zu 80 Sitzplätze zur Verfügung stellen.

Im Parkhaus

der SchlossGalerie

können wir Ihnen auch

kostenfreie Parkplätze

anbieten.

Abgestimmt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse können wir Ihnen

auch gern unser hauseigenes Catering

zur Seite stellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SG-Bestattungen Impressum