Trauerbegleitungen

Hier möchten wir Ihnen nun die Tätigkeiten erläutern,

die wir als Trauerbegleitung verstehen und in Ihrem Auftrag

für Sie übernehmen können.

 

Die Vorsorge:

Sie haben die Möglichkeit sich zu jeder Zeit über die Varianten,

die Durchführung und die Preise einer Bestattung zu informieren.

In diesem Zusammenhang besteht auch die Gelegenheit zu Lebzeiten eine Bestattungsvorsorge einzurichten, welche Ihnen

und auch Ihren Angehörigen vieles von der Last der Entscheidungen

in der Zeit der Verabschiedung und Bestattung abnimmt.

 

Das Gespräch:

Das persönliche Gespräch und die Beratung in einem Trauerfall

kann in unseren Räumlichkeiten oder auch in vertrauter Umgebung

bei Ihnen zu Hause stattfinden.

Es beinhaltet unter anderem sämtliche Eckpunkte der Organisation

und des Ablaufes der Verabschiedung sowie Beisetzung

sowie der Suche nach dem bestmöglichen Weg

der Gedenkfeier ihre Einmaligkeit zu verleihen.

 

Die Behördenwege und die Organisation:

Wir kümmern uns um alles Organisatorische was im Zusammenhang

mit einer Verabschiedung und Bestattung durchgeführt werden muss.

Dazu gehören unter anderem die Besorgung

aller notwendigen Unterlagen und Papiere zur Beurkundung,

die standesamtliche Anzeige, die Abmeldungen oder die Bekanntgabe bei den entsprechenden Ämtern, Behörden oder Versicherungen,

die Organisation der Verabschiedung mit dem Friedhof

oder dem Bestattungsort, dem Pfarrer oder Trauerredner,

dem Organisten oder den Livemusikern, das Erstellen von CDs

und Fotobüchern, die Vermittlung von Floristen, die Anzeigen-

und Danksagungsaufgabe, das Erstellen oder Vermitteln von Trauerdruck sowie die Vermittlung des Trauerkaffees.

 

Die Gedenkfeier und die Beisetzung:

Im Zusammenhang mit der Gedenkfeier und der Beisetzung

übernehmen wir alle organisatorischen,

wie auch dekorativen Aufgaben.

Hierzu gehören zum Beispiel die Friedhofs-, Grabstellen- und Pfarrerkoordination, die Kapellen- bzw. die Kirchendekoration

mit eigenen Gestaltungsgegenständen sowie

dem bestellten Blumenschmuck, das Anfertigen von Musik- und

Foto CDs, das Auslegen der Kondolenzliste sowie der Dekoration

der Grabstelle im Anschluss an die Beisetzung.

Aber dazu gehört natürlich auch die Betreuung von allem,

was Sie, sehr geehrte Angehörige,

vertrauensvoll in unsere Hände legen möchten.

 

Die Nachsorge:

Unter diesem Begriff möchten wir alles zusammenfassen,

was mit der Hilfestellung nach der Beisetzung eines geliebten Menschen, mit den Angehörigen aufgeführt werden kann.

Für uns ist es ein Bedürfnis den Hinterbliebenen,

die uns ihr Vertrauen geschenkt haben,

in den Wochen und Monaten der Trauer und des Schmerzes

nach der Beisetzung, nicht allein zu lassen.

Natürlich bestimmen auch hier wiederum Sie,

ob und wie intensiv Sie dieses Angebot von uns

in Anspruch nehmen möchten.

Wichtige Information

Gedenk- und Verabschiedungsfeiern

an der Urne sind bei uns auch in eigenen klimatisierten und geschützten Räumlichkeiten möglich.

Bei uns können Sie

an 365 Tagen im Jahr Gedenk- und Verabschiedungsfeiern durchführen.

 

Die Uhrzeit

für die Gedenk- und Verabschiedungsfeiern

in unseren Räumlichkeiten

ist frei wählbar und unterliegt keiner zeitlichen Eischränkung.

In unseren Räumlichkeiten können wir Ihnen für Ihre Gedenk- und Verabschiedungsfeiern

bis zu 80 Sitzplätze zur Verfügung stellen.

Im Parkhaus

der SchlossGalerie

können wir Ihnen auch

kostenfreie Parkplätze anbieten.

Abgestimmt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse können wir Ihnen

auch gern unser hauseigenes Catering

zur Seite stellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SG-Bestattungen Impressum